Revenue Manage­ment Onlinekurse
Alle Infos

Die Bedeutung von Revenue Management kann gar nicht zu hoch bewertet werden. Umsatzsteigerungen von allein 2 bis 10 Prozent können durch gezieltes Umsatzmanagement erreicht werden. Jedes Hotel, das gesetzte Unternehmensziele erreichen möchte, benötigt daher Spezialisten für Revenue Management. Erfahren Sie jetzt, wie unsere Onlinekurse Revenue Management Ihnen bei Ihrem beruflichen Erfolg in der Hotellerie weiterhelfen können.

 

Unsere Revenue Management Onlinekurse sind E-Learning Kurse, die auf verschiedenen Kursmodulen aufbauen. In den einzelnen Kursmodulen werden die Ideen und Zielsetzungen des Revenue Managements erklärt, visualiert und in praxisnahe Fallbeispiele „übersetzt“. So wissen Sie jederzeit, was gemeint ist. Unsere Revenue Management Trainings sind praxisnah, auf dem neuesten Wissensstand und verständlich erklärt.

Das bringt Sie weiter

  • Lernen Sie, wie Revenue Management funktioniert und wie Sie Ihr Unternehmen mit Revenue Management nach vorne bringen können.
  • Eröffnen Sie sich neue Job-Perspektiven und verbesserte Karrieremöglichkeiten.
  • Lernen Sie, wie die Auslastung Ihres Hotelbetriebes optimiert werden kann.
  • Lernen Sie, ob die angebotene Preisstruktur sinnvoll ist oder angepasst werden muss.
  • Verstehen Sie das Buchungsverhalten Ihrer Gäste.
  • Lernen Sie, wie Sie Ihre Nachfrage managen und prognostizieren.
  • Lernen Sie verschiedene Instrumente zur Strategieentwicklung für die Preis- und Kapazitätssteuerung.
  • Erreichen Sie gesetzte Ziele und generieren Sie mehr Umsatz.

OnlinekurseAufbau

Unsere Onlinekurse sind modular aufgebaut und bestehen aus fünf einzelnen Kursmodulen (RM 01 – RM 05) zu verschiedenen Thematiken des Revenue Managements.

Kursmodule können einzeln, je nach Bedarf und Wissensstand, gebucht werden. Die Onlinekurse können wahlweise mit Moderation (zu festen Terminen) oder ohne Moderation (terminunabhängig) absolviert werden.

RM 01: Grundlegende Konzepte im Revenue Management

– Herkunft von Revenue Management
– Grundlegende Konzepte von Revenue Management
– Kennzahlen
– Nachfragekalender

RM 02: Strategisches Revenue Management

– Erfolgsorientierte Zielsetzungen
– Mitbewerber-Set
– Preispositionierungsstrategien
– Benchmarking

RM 03: Operatives Revenue Management

– Rolle und Funktion eines Revenue Managers
– tägliche, wöchentliche, monatliche und jährliche Aufgaben
– Revenue Management-Prozess
– Simulation Revenue Management Meeting im Hotel

RM 04: Total Revenue Management

– Anwendungsbereiche außerhalb von Rooms
– Einführung F&B, Spa und MICE Revenue Management
– Kennzahlen für die verschiedenen Bereiche
– Anwendungsbeispiele

RM 05: Live Anwendungen und Fallstudie

– Moderierter Workshop
– Erarbeitung einer Revenue Management Strategie
– Anwendung Revenue Management: Gruppen- oder Einzelarbeit
– auf Wunsch Bearbeitung des eigenen Betriebes als Fallbeispiel
– Präsentationen im Plenum mit Feedbackrunde

mit
Modera­tion

Moderierte Onlinekurse finden an festen Terminen statt und werden von zertifizierten Trainern begleitet, die für Fragen zur Seite stehen und im Bedarfsfall auch individuell leiten.

ohne
Modera­tion

Unmoderierte Onlinekurse können jederzeit absolviert, pausiert und an der gleichen Stelle wieder aufgenommen werden. Alles, was Sie benötigen, ist ein Computer mit Internetzugang.

Onlinekurse mit ModerationTermine

RM 01RM 02RM 03RM 04RM 05
18.08.202019.08.202020.08.202021.08.202022.08.2020
13.10.202014.10.202015.10.202016.10.202017.10.2020

Voraus­setzungen

Die Teilnahme an den E-Learning Modulen ist ohne Einschränkungen möglich. Die Onlinkurse richten sich an Front Office Manager, Reservation Manager, Revenue Manager, Direktoren und Hotellerie Fachkräfte anderer Fachbereiche, die ihr Wissen zum Thema Revenue Management vertiefen möchten.

Ort

Alle Onlinekurse sind E-Learning Module, die von überall absolviert werden können. Alles, was Sie benötigen, ist ein Computer mit Internetzugang.

Abschluss

Die Onlinekurse schliessen bei erfolgreicher Absolvierung aller Kursmodule (RM 01 – RM 05) mit einem Zertifikat von ECRME und der revenue.rocks ab.

Kosten

Onlinekurs mit Moderation
350 € / Kursmodul

Onlinekurs ohne Moderation
350 € / Kursmodul

Revenue Manage­ment E-Learning
Ihre Vorteile

Sofort anwendbar

In den Kursen werden die Ideen und Zielsetzungen des Yield Managements erklärt, visualiert und in praxisnahe Fallbeispiele „übersetzt“. So wissen Sie jederzeit, was gemeint ist. Durch zahlreiche Anwendungsbeispiele, Simultationen und Workshops können Sie neuerworbenes Wissen unverzüglich mit Aufgaben in Ihrem eigenen Betrieb verknüfen und praktisch anwenden.

Auf dem neuesten Stand

revenue.rocks vermittelt Revenue Wissen seit über 20 Jahren. Diese langjährige operative Erfahrung erweitern wir stetig, zusammen mit einem unabhängigen Experten-Netzwerk aus nationalen und internationalen Partnern und einem wachen Blick für neue Entwicklungen im Revenue Management.

Intuitiv und verständlich

Lernvideos, interaktive Aufgaben, Checklisten und Downloads machen alle Inhalte nachvollziehbar und leicht verständlich.  In multiplen Assesments können Sie Ihren Fortschritt und neuerworbenes Wissen immer wieder testen und festigen. Zertifizierte Trainer stehen in moderierten Kursen für Fragen zur Seite und leiten im Bedarfsfall auch individuell.

Frei von Ort und Zeit

Ganz nach Ihrem Zeitfenster können die modular aufgebauten Onlinekurse ohne Moderation jederzeit begonnen, pausiert und an der gleichen Stelle wieder aufgenommen werden. Alle Onlinekurse können von überall absolviert werden. Alles, was Sie benötigen, ist ein Computer mit Internetzugang.

Revenue Manage­ment Onlinekurse
Alle Kursmodule im Überblick

Grundlegende Konzepte im Revenue Management: Modul 01

Grundlegende Konzepte im Revenue Management

RM 01Hier geht es um die Grundprinzipien modernen Revenue Managements: Herkunft von Revenue Management, Grundlegende Konzepte von Revenue Management, Kennzahlen, Nachfragekalender.

Strategisches Revenue Management: Modul 02

Strategisches Revenue Management

RM 02Der Schwerpunkt dieses Moduls liegt auf mittel- und langfristigen Funktionen und Aufgaben des Ertragsmanagements: Erfolgsorientierte Zielsetzungen, Mitbewerber-Set, Preispositionierungsstrategien, Benchmarking.

Operatives Revenue Management: Modul 03

Operatives Revenue Management

RM 03In diesem Modul werden die betriebsseitigen Anwendungen des Ertragsmanagements erarbeitet: Rolle und Funktion eines Revenue Managers, tägliche, wöchentliche, monatliche und jährliche Aufgaben, Revenue Management-Prozess, Simulation Revenue Management Meeting im Hotel.

Total Revenue Management: Modul 04

Total Revenue Management

RM 04Dieses Modul konzentriert sich auf die Anwendung des Ertragsmanagements auf alle Bereiche des Hotels: Anwendungsbereiche außerhalb von Rooms, Einführung F&B, Spa und MICE Revenue Management, Kennzahlen für die verschiedenen Bereiche, Anwendungsbeispiele.

Live Anwendungen und Fallstudie: Modul 05

Live Anwendungen und Fallstudie

RM 05Im letzten Revenue Management Moduls dreht sich alles um die Anwendung des Erlernten in der Praxis: Moderierter Workshop zur Erarbeitung einer Revenue Management Strategie, Anwendung von Revenue Management in Gruppen oder Einzelarbeit auf einen echten oder fiktiven Betrieb, auf Wunsch können die Teilnehmer ihren eigenen Betrieb als Fallbeispiel bearbeiten, Präsentationen im Plenum mit Feedbackrunde.

Tipp

Es besteht die Möglichkeit durch den Besuch von weiteren Lehrgängen und Kursen das Zertifikat «Certified Revenue Manager ECRME» zu erwerben.

Praxisnah & direkt anwend­bar

In 5 Tagesmodulen werden die Teilnehmer in die verschiedenen Bereiche des Revenue Management eingeführt. Das neuerworbene Wissen kann unverzüglich mit der betrieblichen Anwendung verknüpft und im eigenen Betrieb angwendet werden.

Der Kurs schließt mit einem Zertifikat von ECRME und der revenue.rocks ab. Durch den Besuch von weiteren Lehrgängen und Kursen besteht die Möglichkeit das Zertifikat «Certified Revenue Manager ECRME» zu erwerben.